CRT1 - Unterlagen zur Übung


Allgemeines

Im Sommersemester 2017 wird die Übung in Chemischer Reaktionstechnik als Hörsaalübung mit einem zusätzlichem, fakultativen Tutorium durchgeführt.
In der Hörsaalübung werden Aufgaben zu den in der Vorlesung besprochenen Themenbereichen vorgerechnet und der systematische Lösungsweg aufgezeigt. Im Tutorium können dann Fragen zu den Übungsaufgaben und denen aus dem Aufgabenkatalog gestellt werden (nicht aber zu den Hausaufgaben).

In diesem Semester ist die Abgabe von Hausaufgaben zur Erteilung des Scheines zwingend erforderlich.
Es werden 4 Hausaufgaben gestellt, die alle, in Gruppen von 3 Studenten, abgegeben werden müssen.
Bitte geben Sie die Hausaufgaben mit den Kommilitonen ab, mit denen Sie auch die Praktikumsgruppe bilden.
Insgesamt müssen in jeder Hausaufgabe 60% erreicht werden. Alle Hausübungen müssen bearbeitet werden.
Pro Hausaufgabe ist eine Bearbeitungszeit von 2 Wochen vorgesehen.

Übungen, Hausaufgaben und Tutorien

Die Organisation wird über SudOn laufen.

Aufgabensammlung zur Übung

PDFKompendium CRT1 (deutsch), Version 2013

Top