Prozesssimulation


In der Vorlesung Prozesssimulation werden die wesentlichen Elemente des Prozessdesigns und der Prozesssimulation praktisch vermittelt.
Hierbei wird auf bestehendes Wissen aus anderen Veranstaltungen aufgebaut, welches vertieft wird und bei der Verwendung der Simulationssoftware Aspen Plus® zur Anwendung kommt.
Die Vorlesung richtet sich als Wahlpflichtfach an Chemie- und Bioingenieure sowie an Studenten anderer technischer Fachrichtungen und wird im Wintersemester angeboten.

Die wesentlichen Vorlesungsinhalte umfassen dabei:

  • Einführung in die Prozesssimulation
  • Einführung in das Prozessdesign
  • Thermodynamik und Separationsprozesse
  • Reaktormodelle
  • Bewertung von Reaktionskinetiken und Parameterschätzung
  • Fließbilderstellung
  • Ökonomische Bewertung
  • Prozessintensivierung

Wintersemester 16/17
Die erste Volesung und Übung findet am 17.10.2016 um 14:30uhr im CIP-Pool des CBI, Konrad-Zuse-Str.3-5 in Erlangen statt. Die Materialien für die Vorlesung und Übung werden bei -->StudOn<-- zur Verfügung gestellt.
Das Passwort wird in der ersten Volesung bekannt gegeben.

Als vertiefende Literatur werden die folgenden Lehrbücher empfohlen:

  • Baerns, Behr, Brehm, Gmehling, Hofmann, Onken, Renken: Technische Chemie, Wiley-VCH, Weinheim, 2006
  • Biegler, Grossmann, Westerberg: Systematic Methods of Chemical Process Design, Prentice Hall, New Jersey, 1997
  • Douglas: Conceptual Design of Chemical Processes, McGraw-Hill, New-York, 1998
  • Seider, Seader, Lewin: Product and Process Design Principles: Synthesis, Analysis, and Evaluation, 2nd edition, Wiley & Sons, New York, 2003
  • Smith: Chemical Process Design, McGraw-Hill, New York, 1995

Top